Ali Akbar College
of Music-Switzerland
Email us
Join our mailing list



Infos auf Deutsch

Visits: 85457
Hits: 990819
(since december 2006)

ALI AKBAR COLLEGE OF MUSIC FEIERT 20 JAHRE IN BASEL


Das Ali Akbar College of Music – Switzerland freute sich im November 2005 sein 20. Jubiläum feiern zu können.

1985 gründete Ustad Ali Akbar Khan das Ali Akbar College of Music in der Schweiz als Studienzentrum für klassische nordindische Musik. Diese Schule führt unter seiner Leitung eine Tradition weiter, die in ungebrochener Folge seit dem 16. Jahrhundert von Meister zu Schüler weitergegeben worden ist.

In den letzten 20 Jahren ist das College kontinuierlich gewachsen, sodass es zu einem der wichtigsten Zentren der klassischen nordindischen Musik geworden ist. Tausende von Studenten aus aller Welt haben die laufenden Kurse und Sonderseminare besucht. Zusätzlich zu den Hauptlehrern des Colleges (Ali Akbar Khan, Swapan Chaudhuri, Ken Zuckerman) konnten einige der besten indischen Musiker als Gastlehrer des Colleges gewonnen werden. Die jährliche Konzertreihe in Zusammenarbeit mit der Musikakademie der Stadt Basel, dem Indian Music Circle, Musik der Welt in Basel und dem Salon de Musique hat über 100 Konzerte in Basel mit bekannten indischen Musikern veranstaltet. Neben den laufenden Aktivitäten hat das College auch reguläre Kurse für Kinder angeboten und war im Schweizer Fernsehen mit einem Dokumentarfilm vertreten.

Dr. Ali Akbar Khan ist weltweit bekannt als einer der grössten Interpreten indischer Musik dieses Jahrhunderts. Zusätzlich zu einer schillernden Konzertkarriere, hat er viel seiner Zeit und Energie auf das Unterrichten verwendet, nicht nur in Indien, in den letzten 30 Jahren auch im Westen. Im Juni 1991 wurde Dr. Khan der erste indische Künstler, der einen Geldpreis der MacArthur Foundation von Amerika erhielt, in Anerkennung seiner profunden Kenntnisse der klassischen Musik und für die Vermittlung dieses Wissens an ein Publikum weltweit. Ausserdem erhielt er ein National Endowment for the Arts Award für seinen Beitrag, das kulturelle Erbe Indiens mit Studenten und Zuhörern in ganz Amerika zu teilen. Nun im Alter von 83 Jahren ist er in Indien und der ganzen Welt als lebende Legende geschätzt. Obwohl er aus gesundheitlichen Gründen nicht mehr viel reisen kann, werden Studenten und Liebhaber seiner Musik weltweit weiterhin durch ihn inspiriert.

Das zwanzigste Jubiläum des Colleges wird im November 2005 während des jährlichen Seminares gefeiert werden. Als Höhepunkt wird es ein Sonderkonzert am 18. November im Grossen Saal der Musikakademie Basel mit der berühmten indischen Sängerin Lakshmi Shankar und weiteren Gastmusikern geben.
Das College ist stolz diesen Meilenstein erreicht zu haben und freut sich auch weiterhin seine kulturelle Arbeit in Basel weiterzuführen.

back